ITC stellt BSI konformes Berechtigungsmanagement bei der FIT-ÖV in Münster vor

Forum IT Service Management in der Öffentlichen Verwaltung gemeinsam mit dem Landschaftsverband Westfalen Lippe in Münster.

Drama nach dem Mittagessen oder: Ein voller Bauch …

…studiert doch gern. Zumindest dann, wenn sämtliche Anwandlungen einer Postmittagsmüdigkeit durch eine Kombination aus komplexem wie interessantem Inhalt und Wortwitz bereits im Ansatz vermieden werden. Gelungen ist dies Sven Lurz auf dem FIT-ÖV mit dem Landschaftsverband Westfalen Lippe in Münster und David Rees-Clark von unserem Partner, die ITC GmbH mit Hauptsitz in Ostwestfalen-Lippe – konkret Detmold.

Entsprechend war der Titel ihres Vortrages:

“DRAMA NACH DEM MITTAGESSEN”

In den Hauptrollen:

Sven Lurz als IT-Leiter Kurt Korrekt und David Rees-Clark als Andreas Admin.

rollenspiel-1024x682

 

 

 

 

 

Inhalt:

IT-Leiter Kurt korrekt möchte von Andreas Admin wissen, worauf Frank Fachbereich mit seinem Team in Sachen „geheimes Projekt“ Zugriff hat.

Der wunderbare Kongress-Saal war gigantisch und genau die richtige Kulisse für die beiden, die statt eines Vortrages einen mit Pointen geladenen Dialog boten.

Um nur ein Beispiel zu nennen:

Das Telefon klingelt bei der IT. Ein Kollege aus der Fachabteilung ruft an und sagt: Hi, der Kollege Immerda springt kurz für Herrn Wiederkrank ein. Berechtigt ihn mal bitte entsprechend.

Während der anschließenden Vorträge wurde eher die grüne Bibel studiert anstelle den nachfolgenden Rednern die volle Aufmerksamkeit zu widmen. Das war natürlich nicht unsere Absicht, aber offensichtlich hat der authentisch vorgetragene Dialog Spuren hinterlassen.

Nicht alle Teilnehmer hatten in der kurzen Pause Zeit und Gelegenheit, mit uns intensiver zu sprechen. Die Booklets (die grünen Bibeln) und die ITC-Tassen „gingen weg wie warme Semmeln“. Zwei IT Verantwortliche bestätigten unabhängig voneinander, dass Sie genau diese Dialoge 1:1 so geführt haben – ohne zufriedenstellende Ergebnisse. 8MAN sei genau das, was man brauche. Das Budget sei stets eine Herausforderung, aber wo ein Wille, sprich Bedarf sei, sei auch Weg – so die regelrecht begeisterten IT Chefs.

Was sagt uns das? Das Thema Berechtigungsmanagement trifft den Nerv der Zeit und wir werden weiter daran arbeiten, mit qualifizierten, sprich fachlich versierten Partnern auf immer wieder andere Art Menschen mitzureißen und aus diesen zufriedene Kunden zu machen als auch ihnen die Möglichkeit geben, sich ganz auf ihre Arbeit zu konzentrieren statt besorgt auf die Rechteverwaltung zu schauen.

Mehr unter:

http://www.itc-germany.com/unternehmen/partner/protected-networks-com/