Umwelt & Nachhaltigkeit

CO2-Kompensation

Seit Anfang 2018 leistet die ITC GmbH ihren Beitrag zum Klimaschutz und kompensiert den CO2-Austoß ihres Fuhrparks mit Hilfe des Kompensationsanbieters ARKTIK GmbH.

So investiert ITC vierteljährlich eine pro Tonne ausgestoßenem CO2 errechnete Summe in das 2007 gestartete Wiederaufforstungsprojekt „ArBolivia“: Eine Initiative bolivianischer Kleinbauern, die degradierte Flächen auf Farmen der Kleinbauern mit einer standortgerechten Mischung heimischer Baumarten wieder aufforstet. So wird einerseits das brachliegende Land der Kleinbauern aufgewertet und andererseits eine nachhaltig-ökologische Forstwirtschaft ermöglicht.